top of page
Scubakreta - Remastered Logo.png

SCUBAKRETA DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Scubakreta Diving Center von G. GEORGANTAS KAI SIA E.E.

Im Nana Golden Beach Hotel, Chersonissos, Kreta

Scubakreta Diving Center ist sich darüber im Klaren, dass Ihnen Ihre Privatsphäre wichtig ist, und verpflichtet sich, Ihre persönlichen Daten zu respektieren und zu schützen, d. h. alle Informationen, die Sie als Einzelperson identifizieren können. Diese Datenschutzrichtlinie deckt personenbezogene Daten ab, die dem Scubakreta Diving Center im Rahmen solcher Interaktionen zur Verfügung gestellt oder von diesem erhalten werden können, und beschreibt, wie das Scubakreta Diving Center in seiner Eigenschaft als Datenverantwortlicher Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihren Interaktionen mit dem Scubakreta Diving Center behandelt und schützt.

Das Scubakreta Diving Center (in diesem Dokument als „uns“, „wir“, „Tauchzentrum“, „Zentrum“ bezeichnet) nimmt den Datenschutz sehr ernst und wird Ihre Daten niemals außer für die Kontaktaufnahme und die Organisation eines Tauchausflugs verwenden oder verkaufen.  Letzte Aktualisierung: 10.11.2023

Der erste Teil unserer Datenschutzrichtlinie betrifft Daten, die beim Besuch unserer Website (Scubakreta.com) und bei der Kontaktaufnahme über digitale Medien mit uns erhoben werden.

 

Der zweite Teil unserer Datenschutzrichtlinie betrifft Daten, die wir auf physischem Papier sammeln, wenn Sie unser Tauchzentrum besuchen und an einer Tauchaktivität teilnehmen möchten (PADI Discover Scuba Diving Programm, PADI Schulungskurse sowie alle Tauchausflüge als zertifizierter Taucher). . 

TEIL EINS: WEBSITE-DATENSCHUTZRICHTLINIE
Welche Art von Informationen sammelt Scubakreta?

Wir erhalten, sammeln und speichern alle Informationen, die Sie auf unserer Website eingeben oder uns auf andere Weise zur Verfügung stellen. Darüber hinaus erfassen wir die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), die für die Verbindung Ihres Computers mit dem Internet verwendet wird; E-Mail-Adresse; Computer- und Verbindungsinformationen sowie Kaufhistorie. Wir verwenden möglicherweise Softwaretools, um Sitzungsinformationen zu messen und zu sammeln, einschließlich Seitenreaktionszeiten, Dauer der Besuche auf bestimmten Seiten, Informationen zur Seiteninteraktion und Methoden, die zum Verlassen der Seite verwendet werden. Wir erfassen auch persönlich identifizierbare Informationen (einschließlich Name, E-Mail-Adresse, Informationen zur Tauchzertifizierung, Telefonnummer sowie alle Informationen über Ihren Urlaub, die Sie uns bereitwillig zur Verfügung stellen, wenn Sie mit uns über ein Website-Formular, E-Mail oder eine andere Form digitaler Nachrichten kommunizieren ).

Wie erfassen wir Ihre Daten? Wie lange bewahren wir es auf?

Wenn Sie Scubakreta kontaktieren möchten, um Informationen zu unserem Programm zu erhalten oder eine Buchung vorzunehmen, fragen wir Sie nach Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Telefonnummer (falls Sie diese mitteilen möchten) und Ihrer Tauchzertifizierungsstufe (falls vorhanden). eins). Möglicherweise erhalten wir zusätzliche Daten, die Sie uns freiwillig in einer Nachricht per E-Mail, über ein Kontaktformular oder in unseren sozialen Netzwerken senden. Wir verfolgen offiziell nicht die Daten, die uns über soziale Medien zur Verfügung gestellt werden. Wir raten Ihnen daher dringend, keine persönlichen Daten an uns zu senden, die für den von uns angebotenen Service nicht relevant sind.

Wenn wir Ihre E-Mail erhalten, bewahren wir diese einige Monate bis zu einem Jahr auf, um unsere Dienstleistungen entsprechend Ihrer Buchung zu gestalten. Wenn Sie mehr als ein Jahr vor Ihrem geplanten Besuch in unserem Zentrum Informationen anfordern oder eine Buchung vornehmen möchten, bewahren wir Ihre E-Mail möglicherweise bis nach Ihrem Tauchgang bei uns auf.

Jede Antwort, die Sie auf unseren Social-Media-Kanälen (Instagram- oder Facebook-Beiträge) geben, bleibt gepostet, bis Sie sie selbst löschen oder der Kanal beschließt, Ihre Nachrichten zu archivieren oder zu löschen. Wenn wir zu dem Schluss kommen, dass eine Antwort in irgendeiner Weise kompromittierend ist, steht es uns frei, diese Antwort zu löschen.

Warum sammeln wir solche personenbezogenen Daten?

Wir erfassen solche nicht personenbezogenen und personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

  • Um die Dienste bereitzustellen und zu betreiben (eine Tauchaktivität mit Scubakreta zu arrangieren)

  • Um unseren Benutzern fortlaufende Kundenbetreuung und Buchungsunterstützung zu bieten;

  • Um aggregierte statistische Daten und andere aggregierte und/oder abgeleitete nicht personenbezogene Daten zu erstellen, die wir oder unsere Geschäftspartner verwenden können, um unsere jeweiligen Dienstleistungen bereitzustellen und zu verbessern;

  • Zur Einhaltung aller geltenden Gesetze und Vorschriften.

Wie speichern, verwenden, teilen und offenbaren wir die personenbezogenen Daten der Website-Besucher?

Unser Unternehmen wird auf der Wix.com-Plattform gehostet. Wix.com stellt uns die Online-Plattform zur Verfügung, mit der wir Ihnen unsere Dienste präsentieren können. Ihre Daten können über den Datenspeicher, die Datenbanken und die allgemeinen Wix.com-Anwendungen von Wix.com gespeichert werden. Sie speichern Ihre Daten auf sicheren Servern hinter einer Firewall.

Wir verwenden auch Google Analytics, wie unten im Abschnitt „Cookies“ erwähnt, und IT-Dienstleister, die Bewertungen sammeln oder Hosting-Vereinbarungen bereitstellen.

Sozialen Medien

Wir nutzen Social-Media-Kanäle, um Community-Informationen bereitzustellen. Hauptsächlich Facebook und Instagram. Um unsere sozialen Medien auf diesen Kanälen sehen zu können, müssen Sie deren Datenschutzbestimmungen akzeptieren. Diese Kanäle sammeln in ihrem Namen viele Ihrer persönlichen Daten. Bitte beachten Sie, dass wir für solche Dienste nicht verantwortlich sind. Diese Kanäle geben keine personenbezogenen Daten an uns zurück.

Sonstige Dritte

Wir sind auch verpflichtet, Kundeninformationen in Verdachtsfällen an Regierungsbehörden weiterzugeben. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen. Wir verwenden Ihre Daten nicht zur Profilerstellung.

Wie kommunizieren wir mit unseren Website-Besuchern?

Wir können Sie kontaktieren, um Sie bezüglich Ihrer Buchungsanfrage zu benachrichtigen, um einen Streit oder ein Serviceproblem zu lösen, um geschuldete Gebühren oder Gelder einzuziehen, um Ihre Meinung durch Umfragen oder Fragebögen abzufragen. Zu diesen Zwecken können wir Sie per E-Mail, Telefon, SMS und Post kontaktieren, je nachdem, welche Daten Sie uns zur Verfügung gestellt haben.

Deine Rechte

Wenn es um Ihre personenbezogenen Daten geht, respektieren wir Ihre Rechte. Sie haben das Recht, uns aufzufordern, Ihre Daten zu bearbeiten, vollständig zu löschen oder deren Nutzung einzuschränken. Wenn Sie: auf personenbezogene Daten, die wir über Sie haben, zugreifen, sie korrigieren, ändern oder löschen möchten, können Sie uns unter scuba@scubakreta.gr kontaktieren

COOKIE-RICHTLINIE
Wie verwenden wir Cookies und andere Tracking-Tools?

Wir können nicht ohne Cookies leben, also sammeln wir natürlich funktionale Cookies. Diese Cookies helfen uns, Ihnen das beste Erlebnis beim Surfen auf unserer Website zu bieten; B. die Überwachung, ob Sie unsere Inhalte auf Ihrem Handy, Desktop oder Tablet anzeigen, damit wir die Website richtig anzeigen können. Sie müssen uns nicht die Erlaubnis erteilen, Ihnen diese funktionalen Cookies bereitzustellen, da sie für die ordnungsgemäße Funktion unerlässlich sind.

Wir verwenden auch analytische Cookies. Wir verwenden Google Analytics und diese Cookies helfen uns herauszufinden, was Kunden mögen. Wir sammeln Ihre individuellen Daten nicht für unsere Analytics. Wir erheben anonymisierte Daten wie Ihre Region und wie lange Sie die Website besucht haben.

Wenn Sie lieber gar keine Cookies haben möchten, stellen Sie sicher, dass Sie dies selbst in Ihren Browsereinstellungen arrangieren. Sie können unsere Cookies und JavaScript deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass unsere Website dann nicht optimal funktioniert.

Kontakt für weitere Fragen oder Widerruf Ihrer Einwilligung:

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Daten weiter verarbeiten, oder weitere Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte unter scuba@scubakreta.gr

Aktualisierungen der Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern, also überprüfen Sie sie bitte regelmäßig. Änderungen und Klarstellungen werden sofort nach ihrer Veröffentlichung auf der Website wirksam. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, werden wir Sie hier darüber informieren, dass sie aktualisiert wurde, damit Sie wissen, welche Informationen wir sammeln, wie wir sie verwenden und unter welchen Umständen wir sie gegebenenfalls verwenden und/oder offenlegen es.

TEIL ZWEI: DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU PHYSIKALISCHEN MATERIALDATEN, DIE IN UNSEREM TAUCHZENTRUM ERHOBEN WERDEN

Wenn Sie an Tauchaktivitäten jeglicher Art teilnehmen möchten, müssen Sie Verzichtserklärungen und Haftungsausschlüsse sowie andere Formulare, wie z. B. einen medizinischen Fragebogen, unterzeichnen. Wir erheben diese Daten nur auf Papierform, die Sie bei Ihrer Ankunft in unserer Tauchbasis unterschreiben.

Welche Informationen erhält das Scubakreta Diving Center? Wie werden die Informationen verwendet?

Für Teilnehmer an Anfängerkursprogrammen und Tauchausflügen kann das Scubakreta Diving Center den Namen, die Postanschrift, die Telefonnummer, die E-Mail-Adresse, das Geschlecht, das Geburtsdatum, den Notfallkontakt, das Zertifizierungs-/Teilnahmedatum, die Zertifizierungsstufe und den Namen des zugehörigen PADI/SSI-Mitglieds des Teilnehmers erhalten (n) (private Berufs- und Geschäftsmitglieder) und Mitgliedsnummer(n). Wir können auch medizinische Informationen in der Teilnehmerakte einholen; Diese Informationen bleiben absolut vertraulich und nur das Scubakreta Diving Center und Sie haben Zugriff darauf.

Für Teilnehmer an Trainingsprogrammen/Tauchkursen können wir den Namen des Teilnehmers, die Postadresse, die Telefonnummer, die E-Mail-Adresse, das Geschlecht, das Geburtsdatum, den Notfallkontakt, das Zertifizierungs-/Teilnahmedatum, die Zertifizierungsstufe und den/die zugehörigen PADI/SSI-Mitgliedsnamen (Einzelperson) erhalten Berufs- und Geschäftsmitglieder) und Mitgliedsnummer(n). Wir können auch medizinische Informationen in der Teilnehmerakte einholen; Diese Informationen bleiben absolut vertraulich und nur das Scubakreta Diving Center und Sie haben Zugriff darauf.

 

Sharing your Data with Diving Training Organisations

Wenn Sie ein Tauchprogramm oder einen Tauchkurs nach den Standards von PADI (Professional Association of Diving Instructors) oder SSI (Scuba Schools International) durchführen, muss Scubakreta möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten an diese Ausbildungsorganisationen weitergeben, um das Ausbildungsprogramm durchzuführen und eine Zertifizierung zu erhalten nach Abschluss des Kurses ein international anerkanntes Tauchzertifikat. Zu diesen personenbezogenen Daten gehören der Name des Teilnehmers, die Postanschrift, die Telefonnummer, die E-Mail-Adresse, das Geschlecht, das Geburtsdatum, der Notfallkontakt, der Name des Vaters, das Zertifizierungs-/Teilnahmedatum, die Zertifizierungsstufe, der Ort, an dem der Kurs durchgeführt wurde, der/die zugehörige/n PADI/SSI-Mitgliedsnamen ( (einzelne Berufs- und Geschäftsmitglieder) und Mitgliedsnummer(n). Speziell für Tauchzertifizierungen wird ein Porträtfoto des Schülers an PADI oder SSI weitergegeben, das als Identifikationsmerkmal auf einer solchen Zertifizierung erforderlich ist. In den meisten Fällen gibt der Schüler seine persönlichen Daten direkt an die Ausbildungsorganisationen weiter, wenn er sein persönliches Profil auf deren Website www.padi.com oder www.divessi.com erstellt. Jede dieser Ausbildungsorganisationen verfügt über ihre eigenen Datenverwaltungs- und Datenschutzrichtlinien, denen die Studierenden auf den genannten Websites unabhängig zugestimmt haben.

 

Scubakreta-Datenaufbewahrungsrichtlinie

Für Teilnehmer des Anfängerprogramms und des Scuba Diving Trips-Programms speichert das Scubakreta Diving Center keine digitalen Spuren Ihrer Daten. Die Informationen, zu deren Bereitstellung Sie sich in den Dokumenten „Scubakreta – Antrag zum Tauchen – Ärztliches Attest / Erklärung des Tauchteilnehmers“ bereit erklärt haben, werden für die Dauer von einem Jahr aufbewahrt. Danach werden diese Dokumente vernichtet.

Für Teilnehmer an Trainingsprogrammen/Tauchkursen bewahrt das Scubakreta Diving Center eine elektronische Kopie Ihrer Dokumente für die Dauer von 7 Jahren auf. Danach werden diese Dokumente vernichtet. Durch die Teilnahme an den Schulungsprogrammen müssen Sie außerdem verstehen, dass PADI und SSI möglicherweise den Namen, die Postanschrift, die Telefonnummer, die E-Mail-Adresse, das Geschlecht, das Geburtsdatum, den Namen des Vaters, das Zertifizierungs-/Teilnahmedatum, die Zertifizierungsstufe und das assoziierte PADI/SSI-Mitglied des Teilnehmers erhalten Name(n) (private Berufs- und Geschäftsmitglieder) und Mitgliedsnummer(n). 

Haftungsausschluss: Sie werden darüber hinaus darüber informiert, verstehen und stimmen zu, dass die Geschäftsaktivitäten von Scubakreta unabhängig von PADI und SSI sind. Scubakreta ist nicht verantwortlich für die Durchführung von PADI- oder SSI-Aktivitäten oder das alltägliche Verhalten von PADI oder SSI und hat auch nicht das Recht, diese zu kontrollieren. Diese beiden Tauchorganisationen haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und Datenverwaltungsrichtlinien, denen die Tauchschüler zustimmen, wenn sie an ihren digitalen Trainingsprodukten teilnehmen. Scubakreta übernimmt diesbezüglich keine Verantwortung.

Deine Rechte

Wo dies nach örtlichem Recht zulässig ist, haben Sie möglicherweise das Recht, Zugang zu den personenbezogenen Daten zu verlangen, die das Scubakreta Diving Center über Sie gesammelt hat, um die Daten zu überprüfen, zu ändern oder die Löschung zu verlangen. Sie haben möglicherweise auch das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten anzufordern, die wir über Sie gesammelt haben, und etwaige Ungenauigkeiten in diesen Daten korrigieren zu lassen. Unter bestimmten Umständen können Sie auch verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen.

 

Wenn Sie einen Antrag auf Zugang, Überprüfung oder Korrektur der personenbezogenen Daten stellen möchten, die wir über Sie gesammelt haben, oder um zu besprechen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenden Sie sich bitte an das Scubakreta Diving Center unter  scuba @scubakreta .GR

Um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu schützen, wird Scubakreta angemessene Schritte unternehmen, um Ihre Identität zu überprüfen, wie z. B. die Anforderung einer Tauchzertifizierung und Personalinformationen, bevor Sie Zugriff auf Ihre persönlichen Daten gewähren. Das Scubakreta Diving Center wird angemessene Anstrengungen unternehmen, um Ihre Anfragen umgehend zu untersuchen, zu erfüllen oder anderweitig darauf zu reagieren, wie dies nach geltendem Recht erforderlich sein kann. 

Abhängig von den Umständen und der Anfrage können verschiedene Gesetze das Scubakreta Diving Center daran hindern, Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu gewähren oder Ihrer Anfrage anderweitig vollständig nachzukommen, z. B. wenn die Herausgabe Ihrer Informationen die Identität einer anderen Person preisgeben kann -3194-bb3b-136bad5cf58d_

Das Scubakreta Diving Center behält sich das Recht vor, eine angemessene Gebühr für die Erfüllung Ihrer Anfrage zu erheben, sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist, und/oder Ihre Anfragen abzulehnen, wenn sie offensichtlich unbegründet und/oder übertrieben oder anderweitig anstößig oder nach geltendem Recht ungerechtfertigt sind. Darüber hinaus haben Sie das gesetzliche Recht, eine Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, sofern dies nach örtlichem Recht zulässig ist.

Kontakt

Für Fragen oder Kommentare sind die Kontakte:   scuba@scubakreta.gr

Offenlegung und Anerkennung durch Nicht-Behörden

Als Teilnehmer/Nutzer von Programmen, Diensten und Websites des Scubakreta Diving Center sind Sie informiert, verstehen und stimmen zu, dass PADI-Mitglieder lizenziert sind, verschiedene PADI-Markenzeichen zu verwenden und PADI-Schulungen durchzuführen, aber keine Vertreter, Mitarbeiter oder Franchisenehmer von PADI sind. Sie werden weiterhin informiert, verstehen und stimmen zu, dass die Geschäftsaktivitäten von Scubakreta unabhängig von PADI-Mitgliedern sind und weder Eigentum von PADI sind noch von PADI betrieben werden. Während PADI die Standards für PADI Tauchausbildungsprogramme festlegt, ist es weder verantwortlich noch hat es das Recht, den Betrieb der Geschäftstätigkeiten der PADI-Mitglieder oder das tägliche Verhalten der PADI-Mitglieder oder deren Aufsicht zu kontrollieren Taucher durch PADI Mitglieder oder deren Mitarbeiter.

BEDINGUNGEN UND KONDITIONEN
BOOKING A DIVE PROGRAM WITH SCUBAKRETA

Ein Kunde kann Scubakreta per E-Mail, über ein Website-Formular oder mündlich per Telefon kontaktieren und sich nach einem von uns angebotenen Tauchprogramm erkundigen. Sobald ein Datum und eine Uhrzeit vereinbart sind und der Kunde ein Tauchprogramm bei uns buchen möchte, schließen Scubakreta und der Kunde einen Servicevertrag ab. Scubakreta bietet die versprochenen Tauchleistungen an, die der Kunde durch die Bezahlung der Leistung vergütet.

STORNIERUNGEN UND RÜCKERSTATTUNGEN

Stornierungen werden bis zu 24 Stunden vor Beginn des gebuchten Programms kostenlos akzeptiert. Alle Stornierungen nach diesem Zeitraum werden in voller Höhe für das entsprechende gebuchte Tauchprogramm umgetauscht, aber eine Neuplanung ist immer möglich. In schwerwiegenden Fällen können Stornierungen auch kurzfristiger akzeptiert werden, bitte schreiben Sie uns eine E-Mail und wir werden gemeinsam eine Lösung finden. 

Non-Shows/freiwillig abgebrochene Programme

Wenn Sie sich aus irgendeinem Grund dazu entschließen, das gebuchte Programm nicht fortzusetzen, ist eine Rückerstattung nicht möglich. Ausnahmen werden für Kunden gemacht, die aus medizinischen Gründen nicht tauchen dürfen und sich dieser Tatsache nicht bewusst waren. Mehr Informationen dazu: https://de.scubakreta.com/risks-associated-with-scuba-diving

Extremes Wetter/ Wetterbedingte Stornierungen

Wenn Programme aufgrund von extremen Wetterbedingungen abgesagt werden müssen, wird der volle Betrag des gebuchten Programms an den Kunden zurückerstattet.

bottom of page